Trainer-C "Breitensport" Lehrgangsreihe 2018

 Zurück

Grundlehrgang (Sportschule Steinbach)

Lehrgangsreihe zum Trainer-C „Breitensport“ Segeln 2019

Die Tätigkeit des Trainer-C „Breitensport“ umfasst die Mitgliedergewinnung, -förderung und –bindung auf der Basis breitensportlich orientierter Übungs- und Trainingsangebote in der Sportart Segeln/Surfen auf der untersten Ebene. Aufgabenschwerpunkte sind Planung, Organisation, Durchführung und Auswertung von Übungs- und Trainingseinheiten im sportartspezifischen Breitensport. Der Trainer-C Breitensport erhält eine Elementar- und Grundausbildung, damit er das genannte Arbeitsziel und -niveau adressatengemäß umsetzen kann. Darüber hinaus erhält er Kenntnisse des Wettkampfsportes auf unterster Wettkampfebene.
Der Lehrgang ist zweiteilig. Der Grundlehrgang wird an der Südbadischen Sportschule in Steinbach durchgeführt und legt seinen Schwerpunkt auf die überfachliche Ausbildung. Der darauffolgende kombinierte Aufbau- und Prüfungslehrgang findet entweder am Landesleistungszentrum in Friedrichshafen oder am Leistungsstützpunkt in Überlingen statt und behandelt schwerpunktmäßig die fachlichen Teile der Ausbildung.

Termine

Grundlehrgang: Montag, 29. April bis Freitag, 3. Mai 2019
Aufbau- und Prüfungslehrgang: Freitag, 23. bis Freitag, 30. August 2019

Ort

Grundlehrgang: Sportschule Steinbach, Yburgstr. 115, 76534 Baden-Baden
Aufbau- und Prüfungslehrgang: Leistungsstützpunkt Überlingen, Strandweg 36, 88662 Überlingen

Lehrgangszeiten

Jeweils ganztägig. Der Lehrgangsplan mit dem genauen zeitlichen Ablauf geht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vor Beginn der Lehrgangsteile zu.

Inhalte des Lehrgangs
Die Ausbildung richtet sich nach dem Ausbildungsplan des DSV und den Richtlinien des Landessportverbands Baden-Württemberg. Im überfachlichen Lehrgangsteil werden Trainingslehre, Sportbiologie und Methodik vermittelt. Der fachliche Lehrgangsteil behandelt fachliche Inhalte an Land und auf dem Wasser: Anfängerausbildung, Regattaeinsteigertraining, Aerodynamik, Wetterkunde, Führerscheinausbildung usw.

Zugangsvoraussetzungen
Mindestalter 16 Jahre bei Lehrgangsbeginn. Ausreichende Segelerfahrung/-kenntnisse. Erfahrung und Kenntnisse im Umgang mit dem Motorboot im Trainingsbetrieb.

Bis vier Wochen nach der erfolgten Anmeldung, spätestens jedoch bis Meldeschluss, ist die Mitgliedschaft in einem DSV-Verein sowie die Mitarbeit in der Vereinsausbildung während einer Saison nachzuweisen. Bis zum Aufbau- und Prüfungslehrgang ist der Besuch eines Erste-Hilfe-Kurses (9 UE) sowie der Besitz des Sportbootführerscheines „Binnen“ (Segeln) oder eines vergleichbaren Scheines (z.B. Bodenseeschifferpatent Kat. D) nachzuweisen.
Die Nachweise müssen digital im PDF-Format über den folgenden Link hochgeladen werden:

http://lsvb-bw.synology.me:5000/sharing/xSIkD1jEx Passwort: trainer2019

Weitere Inhalte/Voraussetzungen

www.seglerverband-bw.de/index.php/ausbildung/trainer-jugendleiter/seminare-lehrgaenge/trainer-c-breitensport

Zielgruppe
In der Vereinsausbildung aktive Personen.

Kosten*

Eigenanteil EUR 120,00 / Teilnehmer
Der Betrag beinhaltet die Kosten beider Lehrgangsteile wie Vollverpflegung und Unterkunft an der Sportschule. Weitere Kosten können ggf. durch die externe Unterkunft im zweiten Lehrgangsteil entstehen.

* Von Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus anderen Landesverbänden können höhere Eigenanteile verlangt werden.

Der Eigenanteil ist bis vier Wochen nach der erfolgten Anmeldung, bei späten Anmeldungen spätestens bis Meldeschluss, unter Angabe der Veranstaltungsbezeichnung und des Teilnehmernamens auf das folgende Konto zu überweisen: Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg,
IBAN: DE23 6005 0101 0004 5702 82, Baden-Württembergische Bank

Sofern der Eigenanteil nicht rechtzeitig eingegangen ist, verfällt der Lehrgangsplatz und dieser wird an eine nachrückende Person vergeben. Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des Eigenanteils, dies gilt auch bei Nicht-Teilnahme.

Bildungstage/Bildungszeit
Für die Lehrgangsreihe kann Bildungszeit gemäß dem Baden-Württembergischen Bildungszeitgesetz beantragt werden.
Bufdi/FSJler: Bescheinigungen über Bildungstage werden nur bei Teilnahme an beiden Lehrgangsteilen ausgestellt.

Unterkunft
Grundlehrgang: Unterbringung in der Sportschule Steinbach
Aufbau- und Prüfungslehrgang: In Eigenregie. Die Übernachtung am Lehrgangsort ist nicht möglich. Die nächste Übernachtungsmöglichkeit besteht in der Jugendherberge Überlingen (5 Minuten Fußweg) und ist ebenfalls in Eigenregie zu organisieren:
www.jugendherberge.de/de-de/jugendherbergen/ueberlingen32

Maximale Teilnehmerzahl
18 Personen, Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
Der Lehrgang findet nur bei einer minimalen Meldezahl von 14 Personen bei Meldeschluss statt.

Meldeschluss
Sonntag, 24. März 2019

Die Antworten auf die häufigsten Fragen
www.seglerverband-bw.de/ae96

Ansprechpartner
Daniel Eisl, eisl@seglerverband-bw.de

Bitte beachten Sie:
Bei erfolgreicher Übermittlung der Anmeldung erhalten Sie direkt anschließend eine Eingangsbestätigung an Ihre angegebene E-Mailadresse. Dies ist jedoch noch keine Anmeldebestätigung für den eigentlichen Lehrgang. Bitte prüfen Sie ggf. Ihren Spam-Filter.

Datenschutz- und Medienhinweis:
Der Veranstalter wird die mit der Meldung und die mit der Teilnahme an der Veranstaltung erhobenen personenbezogenen Daten verarbeiten und speichern. Informationen darüber, wie der Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg personenbezogene Daten verarbeitet und speichert finden Sie auf unserer Webseite: https://www.seglerverband-bw.de/index.php/datenschutz
Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklären Sie ihr Einverständnis, dass Fotos und Videos von Ihrer Person gemacht und im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Landes-Segler-Verbandes Baden-Württemberg verwendet werden dürfen, z.B. über Webseiten, Facebook-Seiten, Youtube Kanäle, Newsletter, Print und TV-Medien, Instagram und anderen Sozialen Netzwerken.

H2019BW03L
120,00 EUR
29.04.2019 ‐ 03.05.2019
120,00
14

1: 29.04.19 09:00 Uhr – 03.05.19 18:00 Uhr
Uli Wagner, Sportschule Steinbach
Referenten der Sportschule Steinbach und des Landes-Segler-Verbandes Baden-Württemberg
Die Unterkunft im zweiten Lehrgangsteil (Aufbau- und Prüfungslehrgang) ist selbständig zu organisieren.